Startup-Forum

Freitag, 9. März 2018, 15.30 bis 18 Uhr

am 4. Forum christlicher Führungskräfte
Freitag und Samstag, 9. – 10. März 2018
im Forum in Fribourg

Der Kick für Startups

Leute mit Visionen bringen die Gesellschaft voran.

Am Forum christlicher Führungskräfte, das am 9. und 10. März 2018 in Fribourg stattfindet, werden mutige Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern deshalb aktiv gefördert. Im Rahmen des neuen Startup-Forums treffen sie auf die nötigen Ressourcen, um ihre Visionen in die Realität umzusetzen.

Startup-Wettbewerb

Chance für vier Jungunternehmer

  • Bewerben, gewinnen, präsentieren: Konkret bietet das Forum 2018 vier Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern die einmalige Chance, ihr Startup einer Vielzahl von erfahrenen Unternehmern und potenziellen Partnern vorzustellen.
  • Startups aus den Bereichen Business, Gesellschaft, Politik sowie Kultur & Unterhaltung konnten sich bis Ende Dezember 2017 für die begehrten Präsentationen bewerben. 

Wer kann mitmachen?

Folgende Kriterien müssen die Startup-Projekte erfüllen:

  • Die Startup-Idee ist bereits konkret, aber noch nicht in der Umsetzungsphase
  • Das Startup generiert eine Wertschöpfung in einem der vier folgenden vier Bereiche: Business, Gesellschaft, Politik sowie Kultur & Unterhaltung
  • Ihre persönlichen Werte überzeugen 
  • Sie besitzen eine unternehmerische Vorgehensweise   
  • Die benötigten Unterlagen werden fristgerecht und vollständig eingereicht.

Wie werden Sie ausgewählt?

Schritt 1

Die Anmeldung ist bis 31. Dezember 2017 möglich – vielen Dank für das Interesse!

Schritt 2

Vorauswahl der acht besten Startup-Ideen durch eine Expertengruppe bis 15. Januar 2018

Schritt 3

Einreichung der notwendigen Dokumentation bis 31. Januar 2018 durch die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer der acht ausgewählten Startup-Projekte. Dazu gehören unter anderem eine Value Creation Roadmap, ein Budget  und ein entsprechender Umsetzungsplan (gemäss zugestellter Vorlage).

Schritt 4

Wahl der vier besten Startup-Projekte bis 15. Februar 2018 durch die Expertengruppe. Die Sieger werden persönlich kontaktiert und zu einem Informationsabend eingeladen. Sie erhalten die Möglichkeit, ihre Startup-Idee am Forum zu präsentieren und gewinnen jeweils das mit CHF 5000.– dotierte «Startup Support Package».

Marius Frey

Der erfahrene Wirtschaftsfachmann Marius Frey leitet das Startup-Forum.

Aufgewachsen ist er in der Stadt Genf. Heute wohnt der vierfache Familienvater im Berner Oberland und lebt mit seiner Familie in einem neuzeitlichen Kloster. Seit beinahe zehn Jahren ist der ehemalige Pfarrer in der Geschäftsleitung eines grösseren KMU in der Schweiz und im Ausland tätig. Zu den Ausbildungen in Theologie, Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik gesellt sich eine breite Erfahrungspalette in den Bereichen Gründung, Führung und Change Management.

Das Startup-Forum bietet viele weitere Vorteile

  • Eigener Messestand für die vier besten Startup-Projekte
  • Austausch mit erfahrenen Verantwortungsträgern und profilierten Unternehmern und Unternehmerinnen
  • Wirkungsvolle Plattform, sich zu vernetzen – für alle anwesenden Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer
  • Spannende Grossgruppenmoderation, die hilft, Know-how zu vermitteln und Ideen umzusetzen
  • Vision trifft Ressource!

Online-Anmeldung

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Startup Idee betrifft folgenden Bereich*